Orlando und die Unerlösten

ORLANDO & DIE UNERLÖSTEN haben über einen Zeitraum von 12 Jahren ein beeindruckendes Spektrum musikalischer Projekte verwirklicht:

Facettenreiche Live-Konzerte, Große Orchester-Projekte, Licht-Sinfonien, Mozart-Projekt, Händel-Projekt, Psalm-Projekt sowie zahlreiche CD-Produktionen  (mit zahlreichen Gastmusikern wie z.B. Andreas Scholl, Countertenor / Manuel Fischer-Dieskau, Violoncello / Ralph Himmler, Flügelhorn / Ulla van Daelen, Harfe / Kairos-Quartett Salzburg / Romana Rauscher, Violine / Rupert Schellenberger, Programming / Roland Preuss, Vibraphon / Paula-Maria Kunz, Sopran / Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken / Nürnberger Symphoniker / Münchner Rundfunkorchester / etc.)

Die Band spielte seit ihrer Gründung 1998 mit ORLANDO (Roland Kunz), Countertenor & Keyboards / Christian Konrad, Bass / Bernd Wegener, Percussion & Sounds / Elmar Federkeil, Schlagzeug / Thomas Schmidt, Gitarre (bis 2008)

Nach einer konzeptionellen Neuausrichtung änderte sich im Juni 2011 der Bandname, und ein Teil der Band um den Sänger Roland Kunz formierte sich zum ORLANDO CIRCLE, um neue musikalische Herausforderungen zu suchen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.